Sebastian Achilles

Vita  Video   PDF  Aktuelles  

 

 

Geboren: 1980
Augen: blau-grau
Haare: mittelblond
Größe: 185 cm
Figur: sportlich-athletisch
Wohnort: Berlin
Wohnmöglichkeit: Hamburg, Köln, München, Wien, Dresden
Sprachen: Deutsch, Englisch
Dialekte: Berlinerisch, Sächsisch, Norddeutsch
Gesang: Sehr hoher Bariton (Rock, Pop, Musical, Chanson, a capella, Chor)
Instrumente: Elektr./Akust. Gitarre, Klavier
Sport: Kampfsport (Bühnenkampf, Fechten, Stockkampf, TaeKwonDo),  Schwimmen

Führerschein: Klasse B

 

Internet: http://www.sebastian-achilles.de

 

Ausbildung

2001 - 2005
Diplom Schauspieler Universität der Künste, Berlin

2000
Abitur Charles-Darwin-Gymnasium, Berlin


Auszeichnungen

2015
B.Z. Kulturpreis – Ensemblepreis für „Hinterm Horizont“
2013
DER FAUST – Ensemblepreis für „Über Jungs“
2010
Friedrich Luft Preis – Ensemblepreis für „Linie2“

Kino | Fernsehen (Auswahl)

2017
NIx Festes, ZDFneo, Regie: Christoph Schnee

2016
Suspects, RTL, Regie: Sven Fehrensen
Am Ruder, ZDF, Regie: Stephan Wagner
Nord bei Nordwest IV, ARD, Regie: Till Franzen

2015
Alles Klara III, durchgehende Gastrolle, ARD/ ndF, Regie: Thomas Freundner
In aller Freundschaft, ARD/ Saxonia Media, Regie: David Carreras

2014
Becks letzter Sommer, Kino, CWP- Filmproduktion, Senator Film Verleih, Regie: Frieder Wittich
Soko Köln, Epiosdenhauptrolle, ZDF/ Networkmovie, Regie: Daniel Helfer
Tierärztin Dr. Mertens, Durchgehende Nebenrolle, ARD/ Saxonia Media, Regie: Thomas Nennstiel
SOKO Stuttgart - Schlitzohr
, Episodenhauptrolle, ZDF/ Bavaria Film, Regie: Daniel Helfer
Die Pfefferkörner - Bootsklau, Episodenhauptrolle, NDR/ Studio Hamburg, Regie: Franziska Hörisch
Blue Sky Lies, HR, Kino, Regie: Tobias Rentz



2013
Soko Leipzig- Zwei Schwestern, Doppelfolge, Episodenhauptrolle, ZDF/ UFA Fiction, Regie: Buddy Giovinazzo
Notruf Hafenkante - Sport ist Mord, Episodenhauptrolle, ZDF/Studio Hamburg, Regie: Dietmar Klein

2012
Der Fall Jakob Metzler,  ZDF/ Teamworx, Regie: Stephan Wagner
Das Leben ist hartz, HR, Alezi Film, Regie: Alexander Zirkler
Feueralarm (Berlinale 2012), Diplomfilm der Uni Weimar, Regie: Anna Linke
Imagefilm Achtermann, HR,  Regie: Leon Bensch

2010
Unser Charly, ZDF/ Phönix Film, Regie: Monika Zinnenberg
Ausgelöscht, HR, Filmakademie Ludwigsburg, Regie: Claudius Grimme
Lift me up, HR, Regie: Micheel Nwaisser

2009
Rammbock (Cannes 2010),NR: Kay,  ZDF/ Moneypenny  Film, Regie: Marvin Kren
Max Ophüls Preis, Bester mittellanger Film, Rammbock (2010)
Wiener Filmpreis (Viennale), Bester Spielfilm, Rammbock (2010)
new berlin film award, Bester Spielfilm, Rammbock (2010)
Mile High H. Filmfestival, Best Feature Film, Rammbock (2010)
SOKO Wismar - Spieglein, Spieglein, ZDF/ Cinecentrum Berlin, Regie: Hans-Christoph Blumenberg
In aller Freundschaft, Epiosenhauptrolle, ARD/ Saxonia Media, Regie: Hans Werner

2008
Cortex (Diplomfilm), Freddy, NR, Regie: Samson Schneidermann, Motion Eye GbR

2007
Hindernisse des Herzens, NR: Bräutigam, Regie: Dietmar Klein, ARD, Teamworx/Dewego

2006
Nichts ist vergessen, Heiko Wetjen, NR, Regie: Nils Willbrandt, ARD, Cinecentrum Berlin
Bronzene Olive, Bester internationaler Film, (2007)

2005
Lauf der Dinge, Florian, HR, Regie: Rolf S. Wolkenstein, Intervista Media
Die Geschichte von Anna und Jakob, NR: Engel, Regie: Katja Riemann

2004
Berlin-Helsinki, HR: Polizist Wern, Regie: Kristian Costa-Zahn, Fechner Media
1985- Der letzte Sommer, HR: Jan Fröbe, Kino/Fernsehkind Medienproduktion, Regie: Leon Bensch, 

2003
Broadcast Killer, HR: Dirk Wolters, Kino/Magicland Pictures/ EpixRegie: Ulrich Meczulat, 
Polizeiruf 110 – Rosentod, Martin Sander, NR, Regie: Hans Werner, ARD, Saxonia Media

2002
Detroit, NR: Pit, Kino/DFFB, Regie: Carsten Ludwig, 

1998
Der letzte Zeuge–Der süsse Tod, Gernot, NR, Regie: B. Stephan, ZDF, Novafilm

 

Theater

Theater am Potsdamer Platz, Berlin

2013 - heute
Hinterm Horizont, Elmar, HR, Regie: Ulrich Waller

Nibelungenfestspiele Worms 2011, 2012, 2014

2014
Hebbels Nibelungen – Born This Way, König Thüring, NR, Regie: Dieter Wedel

2012
Das Vermögen des Herrn Süss, August von Götz, NR, Regie: Dieter Wedel

2011
Das Leben des Joseph Süss..., August von Götz, NR, Regie: Dieter Wedel

GRIPS Theater Berlin 08/09/10/11 – 11/12/13/14 Gast

2012
Über Jungs (UA), Victor Cluscrescu, HR, Regie: Mina Salehpour

2010
Ohne Moos nix los (UA), Tim Wolff, HR, Regie: Yüksel Yolcu
Stress – Der Rest ist Leben, Timm, HR, Regie: Frank Panhans

2009
Linie 1 (UA), Bambi, HR, Regie: Wolfgang Kolneder
Linie 2 – Der Alptraum (UA), Hucky, Basti u.a., NR, Regie: Rüdiger Wandel
Friedrich-Luft-Preis, Ensemblepreis, 2010
Eine linke Geschichte (UA), Lutz Wiegand, HR, Regie: Wolfgang Kolneder
Lilly unter den Linden, Rolf, Bernd, NR, Regie: Philippe Besson

2008
Rosa Luxemburg (UA), Leo Jogiches, HR, Regie: Franziska Steiof
Friedrich-Luft-Preis (Nominierung), Ensemblepreis,2009

Haram, Said, Houari u.a., HR, Regie: Yüksel Yolcu

Gerhart-Hauptmann-Theater Zittau 05/06/07/08 (Auswahl)

2007
Romeo & Julia, Romeo, HR, Regie: Michael Funke
Ladies Night, Bert, NR, Regie: Gilbert Mieroph

2006
Philoktet, Neoptolemos, HR, Regie: Michael Funke
Arturo Ui, Flake der junger Inna, NR, Regie: Roland May

2005
Don Karlos, Don Karlos, TR, Regie: Roland May
Einer flog über das Kuckucksnest, Williams, NR, Regie: Michael Funke

Badisches Staatstheater Karlsruhe

2005
Wilhelm Tell, Konrad Hunn, der Mönch, NR, Regie: Donald Berkenhoff

Maxim Gorki Theater Berlin

2004
Hiob, Eliphas, NR, Regie: Dirk Moras
Peanuts, Piggy, HR, Regie: Bruno Cathomas

2003
Europa – Asien, Botza, NR, Regie: Uwe Gössel

2002
Wölfe und Schafe, Piotr, NR, Volker Hesse

 

 

Werbung

 

2014
TNT Glitz – Wir sind Pink!
AOK Plus - OGS

2013
DEVK - Fischer
Suzuki

2012

VW-Spot Web
VW-Spot EM2012

 

Seitenanfang